IHK Hannover

Die Vollversammlung der IHK Hannover

Was ist die IHK-Vollversammlung?

Die Vollversammlung ist das oberste Organ der IHK. Die Mitglieder der Vollversammlung sind Vertreter der Gesamtheit der IHK-Zugehörigen, an Aufträge und Weisungen nicht gebunden und nehmen ihre Aufgabe ehrenamtlich wahr. Die Vollversammlung wird für einen Zeitraum von vier Jahren gewählt.

Welche Aufgaben hat die IHK-Vollversammlung?

Die Vollversammlung bestimmt die Richtlinien der IHK-Arbeit und entscheidet über alle Fragen, die für die Wirtschaft des IHK-Bezirks oder die Arbeit der IHK von grundsätzlicher Bedeutung sind. Zu ihren wichtigsten Aufgaben gehört die Verabschiedung des Satzungsrechts, insbesondere die jährliche Feststellung des Budgets und die Festsetzung der Beiträge und Gebühren. Die Vollversammlung allein ist zuständig für die Wahl des Präsidenten und des Präsidiums sowie für die Bestellung des Hauptgeschäftsführers. Sie entscheidet auch über die Errichtung von Fachausschüssen, Einigungsstellen oder Schiedsgerichten sowie über die Bildung öffentlich-rechtlicher Zusammenschlüsse zwischen IHKs oder die Übertragung von hoheitlichen Aufgaben.

Wie viele Mitglieder hat die IHK-Vollversammlung?

Nach der Wahlordnung hat die Vollversammlung der IHK Hannover 80 Mitglieder. Die Sitze werden auf insgesamt 9 Wahlgruppen und in den Wahlgruppen Industrie, Handel und Dienstleistung zusätzlich auf 9 Wahlbezirke verteilt. Dadurch wird erreicht, dass die Zusammensetzung der Vollversammlung für die Wirtschaftsstruktur möglichst repräsentativ ist.

Wer ist Mitglied in der IHK-Vollversammlung?

Wie oft tagt die IHK-Vollversammlung?

Die Vollversammlung kommt mindestens vier Mal im Jahr zusammen.

Wann findet die nächste Wahl der IHK-Vollversammlung statt?

Die Wahl zur IHK-Vollversammlung findet alle vier Jahre statt, der nächste Wahltermin wird 2023 sein. Die Mitglieder der Vollversammlung werden gemäß § 5 des IHK-Gesetzes von den IHK-zugehörigen Unternehmen gewählt. Jedes Unternehmen hat eine Stimme, unabhängig von seiner Größe. Nähere Einzelheiten zur Wahl regelt die von der Vollversammlung beschlossene Wahlordnung der IHK.

Positionen der Vollversammlung