Nr. 133153437
trackVstDetailStatistik

Agiles Projektmanagement (IHK) - Webinar

Veranstaltungsdetails

Dynamik, Schnelligkeit, Flexibilität sind Synonyme für Agilität. Ursprünglich stammen agile Arbeitsmethoden aus der IT-Branche. Viele weitere Arbeitsbereiche und Branchen übernehmen heute diese Methoden. Sie verschaffen Wettbewerbsvorteile, indem sie Kunden aktiv in die Produktentwicklung einbeziehen. So können Produkte und Dienstleistungen auf den Markt gebracht werden, die bestmöglich auf die Bedürfnisse und Wünsche von Kunden zugeschnitten sind.Im Gegensatz zum klassischen Projektmanagement wird beim agilen Projektmanagement das Projekt zum Start nicht vollständig geplant, sondern im Laufe der Projektlaufzeit immer wieder an neue Anforderungen und sich ändernde Rahmenbedingungen angepasst. Agile Methoden haben viele Vorteile, bringen aber auch Herausforderungen mit sich.Der Zertifikatslehrgang “Agiles Projektmanagement (IHK)” bereitet Sie auf die Arbeit in agilen Projekten vor. Sie lernen, was agiles vom klassischen Projektmanagement unterscheidet, kennen hybride Formen und deren Einsatzbereiche. Der Kurs vermittelt Ihnen praxisnah Wissen über agile Methoden (insbesondere Scrum und Kanban) und deren Rahmenbedingungen und Einsatzbereiche. Der Kurs befähigt Sie, agile Projekte im Unternehmen vorzubereiten, durchzuführen und zum Abschluss zu bringen. Im Kurs wird viel Wert auf die Vermittlung von praktischem Handwerkszeug gelegt. Sie werden im Kurs interaktiv arbeiten und die Gelegenheit haben, Themen gemeinsam zu erarbeiten.

 

Anmerkung zum Zertifikat:

Der lehrgangsinterne schriftliche Zertifikatstest findet online statt. Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss des Lehrgangs und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat „Agiles Projektmanagement (IHK)“.

Beim Zertifikat handelt es sich nicht um einen öffentlich rechtlichen Fortbildungsabschluss. Zertifikatslehrgänge bieten im Gegensatz zu längerfristigen Fortbildungen aber die Möglichkeit, sich unbürokratisch in einem überschaubaren Zeitrahmen weiterzubilden.

 

Kursvoraussetzungen

Um im Kurs optimal mitarbeiten zu können, sollten Sie Erfahrung in der Projektarbeit mitbringen. Vorteilhaft sind Erfahrungen im klassischen Projektmanagement oder ein gutes Verständnis der Aufgaben eines Projektmanagers oder einer Projektmanagerin.


Lehrgangsinhalte

1. Agilität: Projekte im komplexen Umfeld

  • Stacey
  • Cynefin
  • VUCA
  • Empirie
  • Aufgabe des Managements
  • Agiles Manifest
  • Herkunft

2. Lean und Agile: Überblick agiler Frameworks und Methoden

  • Scrum
  • Kanban
  • Design Thinking
  • xTreme Programming
  • Effectuation
  • Blue Ocean

3. SCRUM im Überblick

  • Empirische Prinzipien
  • Rollen
  • Werte
  • Interaktion
  • Zertifizierungen

4. Produkte agil gestalten: Lean StartUP, Design Thinking und Effectuation

  • Personas
  • Feedback
  • MVP
  • Effectuation Matrix
  • Vision

5. Gruppenarbeit 1: Produktvision erstellen

6. Agiles Planen I: Requirements in Backlogs erfassen

  • Impact Mapping
  • Epics and User Stories
  • Story Mapping
  • Use Cases

7. Agiles Planen II: Backlogpriorisierung

  • WSJF
  • Cost of Delay
  • Business Value
  • Risiko
  • Abhängigkeiten

8. Gruppenarbeit 2: Produkt Backlog aufbauen und Priorisieren

9. Agiles Planen III: Agile Schätzungen

  • Backlog durchschätzen
  • T-Shirt Sizing
  • Story Points
  • Velocity

10. Agiles Planen IV: Zeitplanung

  • Agile Release Planung
  • Sprint Planning
  • Tasks
  • Capacity
  • Definition of Ready
  • Definition of Done

11. Gruppenarbeit 3: Definition of Done erstellen, Sprintlänge festlegen, ersten Sprint planen

12. Agiles Steuern I: Daily Scrum,Task Board und Refinement

  • Kanban Board
  • Task Board
  • Schimmelpunkte
  • Pull Prinzip
  • Sprint Breakdown

13. Agiles Steuern II: Sprint Review und Retrospektive

  • Abnahme und Backloganpassung
  • Ablauf Retro
  • Werkzeuge
  • Vegas Regel und Oberste Direktive

14. Gruppenarbeit 4: Review und Retrospektive durchführen

15. Agiles Steuern III: Agile und klassische Methoden verbinden

  • Velocity
  • Product Breakdown und EVM
  • Produkct Burnup

16. Vom Projekt zur Continious Delivery: Kanban und DevOps

  • Kanban Prinzipien
  • Board Aufbau
  • Cummulative Flow Diagramm

17. Agile skalieren

  • Nexus
  • LeSS
  • SAFe
  • Spotify
  • Hybride Ansätze

 

Technische Voraussetzungen:

  • PC oder Apple Mac mit mind. 1 GHz (nicht älter als 8 Jahre)
  • Microsoft Windows oder Apple Mac OS
  • Breitband-Internetzugang (DSL oder ähnliches)
  • Lautsprecher und Mikrofon oder Headset
  • Internetzugang mit mind.
  • 0,6 Mbps im Download und
  • 0,2 Mbps im Upload

Geschwindigkeitstest: speedtest.net

Teilnehmer können grundsätzlich via Headset oder Lautsprecher und Mikrofon am Webinar teilnehmen. Die Erfahungen haben gezeigt, dass die Tonqualität bei der Verwendung von Lautsprecher und Mikrofon nicht immer optimal sind. Daher empfehlen wir die Verwendung eines Headsets.

 

Webinar (Live Online Lehrgang)

Ein Webinar findet abgesehen von der Abschlussprüfung oder dem Abschlusstest komplett online statt. In diesem Kurs sind Sie live online mit Ihrem Trainer und den anderen Teilnehmern verbunden. Wie in einem klassischen Seminar vor Ort geht Ihr Trainer die Unterlagen mit Ihnen gemeinsam durch. Sie hören und sehen den Trainer und seine Präsentation. Rückfragen können Sie per Mikrofon oder über das Chatsystem stellen. Sie können auch einfach per Telefon an den Konferenzen teilnehmen.

Falls Sie mal einen Termin verpassen, ist das normalerweise kein Problem. Alle Kurstermine werden als Aufzeichnung zum Nacharbeiten zur Verfügung gestellt.

Falls eine Föderstelle Ihnen einen Zuschuss zum Kurs zugesichert hat, kann es sein, dass Sie eine Mindestquote zur Live-Anwesenheit einhalten müssen, um den Zuschuss zu erhalten. Bitte wenden Sie sich bei Fragen hierzu an die Stelle, bei der Sie die Förderung beantragt haben.

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

  • Di 23 Nov 2021
    23.11.2021 - 01.03.2022

    Veranstaltungsnummmer: 621437

    dienstags, 18:00 bis 20:30 Uhr und

    4 Termine samstags, 09:00 bis 11:30 Uhr (jeweils 3 UStd, 15 min Pause)

    schriftlicher Online-Test: 15.03.2022, 18:00 - 21:00 Uhr

    Terminplan: https://www.didaris.com/calendar.php?kombi_id=1599&ab=ih

     

    Veranstaltungsort

    Online Seminar

    Veranstaltungsdauer

    51 Stunden

    Preis

    1.487,50 € inkl. 19% USt.
    Der Preis gilt pro Veranstaltungsteilnehmer.
    Netto: 1.250,00 € zzgl. 19 % USt. (Ratenzahlung auf Anfrage möglich)

Weitere Informationen

Zielgruppe

Das Webinar richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Teilnehmer mit ersten Erfahrungen im agilen Projektmanagement. Angesprochen sind insbesondere Fachkräfte und Führungskräfte, die agile Methoden im Unternehmen einsetzen möchten, Projektmanager, Projektmitarbeiter, Projektkoordinatoren, Mitarbeiter und Führungskräfte im IT-Umfeld.