01.10.2021

IHK-Hotline Ausbildung ab 4. Oktober

Der Ausbildungsstart 2021 ist weiter offen, in vielen Betrieben laufen jetzt noch Bewerbungsgespräche für Kurzentschlossene. Auch zum 15. Oktober oder zum 1. November kann eine betriebliche Ausbildung problemlos gestartet werden.
Unter dem Motto Last Minute Ausbildung startet die IHK dazu in der kommenden Woche unter 0511/3107-488 eine Ausbildungs-Hotline für Jugendliche und ihre Eltern. Vom 4. bis zum 10. Oktober erhalten Jugendliche und ihre Eltern hier täglich von 9 bis 15 Uhr von den Ausbildungsexperten der IHK Unterstützung bei der persönlichen Berufsorientierung, Tipps zur Bewerbung und Infos zu Ausbildungsangeboten.
„Durch Corona sind viele klassische Angebote der Berufsorientierung vor Ort in Betrieben oder Schulen und auf Messen in diesem Jahr entfallen und viele Betriebe wie Jugendliche auch im Frühherbst noch auf der Suche. Da wollen wir Last Minute Hilfestellung geben“, sagt Prof. Günter Hirth, Leiter Berufsbildung bei der IHK Hannover.
Ausbildungsangebote und weitere Informationen finden interessierte Jugendliche auch in der Lehrstellenbörse der IHK Hannover unter www.ihk-lehrstellenboerse.de, bei der Ausbildungsinitiative der niedersächsischen Industrie- und Handelskammern unter www.moin-future.de und über die Seite des IHK-Projektes Passgenaue Besetzung ( www.ihrgewinnt.de). Hier können Jugendliche auch interessante Alternativen zum Wunschberuf finden.