01.11.2021

Ausbildung bei der TenneT TSO GmbH ausgezeichnet

Das Ausbildungszentrum Lehrte der TenneT TSO GmbH war am 1. November Schauplatz einer besonderen Auszeichnung: Prof. Dr. Günter Hirth, Abteilungsleiter Berufsbildung bei der IHK Hannover, verlieh der TenneT TSO GmbH das Qualitätssiegel „Top Ausbildung“. Zuvor hatte sich das Unternehmen einer Re-Zertifizierung von einem unabhängigen Auditoren-Gremium gestellt und erneut in vollem Umfang über­zeugt. Die Auszeichnung durch die IHK nahmen heute Claudia Schäfer, Koordinatorin für Berufsausbildung und duales Studium bei TenneT und ihre vier Ausbilderkollegen und -kolleginnen, ein zweites Mal nach der Erst-Zerti­fizierung im Jahr 2018 entgegen.
„Die qualifizierte Ausbildung junger Menschen hat seit Jahrzehnten einen hohen Stellenwert bei TenneT, denn unsere Azubis sind die Zukunft des Unternehmens“, sagt Claudia Schäfer. „Deshalb freuen wir uns besonders über die erneute Auszeichnung der IHK. Sie ehrt einerseits die Qualität unserer Ausbildung, gleichzeitig ist sie auch ein starkes Signal dafür, dass wir auch in Zukunft gesellschaftliche Verantwortung für die Ausbildung von zukünftigen Fachkräften übernehmen.“
Mit dem Qualitätssiegel „Top Ausbildung“ verfolgt die IHK Hannover das Ziel, die betriebliche Ausbildungsqualität gemeinsam mit Unternehmen zu verbessern. Für diese Auszeichnung hat sich die TenneT TSO GmbH nach drei Jahren einem Re-Audit unterzogen, das anhand von Kriterien den Ge­samt­prozess einer qualitativ hochwertigen Ausbildung bewertet – von der Rekrutierung potenzieller Bewerber bis zur Übernahme in ein Arbeits­ver­hältnis.
„Besonders positiv aufgefallen sind die neuen Kooperationen mit den um­liegenden Schulen, bei denen die Azubis von TenneT den Werkunterricht begleiten und Bewerbungstrainings sowie Wirtschaftsplanspiele mit den Schülern und Schülerinnen durchführen“, so Prof. Dr. Günter Hirth. „Auch mit den Praktikumsangeboten für Lehr­kräfte und dem ganzheitlichen Aus­bildungsansatz konnte TenneT punkten. Dem Unternehmen ist wichtig, nicht nur fachliche Kompetenzen zu ent­wickeln, sondern auch Schlüssel­kompetenzen zu stärken, wie Kommuni­kations- und Teamfähigkeit.“

Die TenneT TSO GmbH bildet derzeit 73 junge Menschen in drei Ausbil­dungsberufen und vier dualen Studiengängen aus, darunter kauf­männische, technische, gewerbliche und IT-Berufe. Nähere Informationen hierzu und zu freien Ausbildungsplätzen erhalten Interes­sierte über das TenneT-Karriereportal. https://karriere.tennet.eu/de-de/deine-karriere/schuler