Gründung, Sicherung, Nachfolge

Gründungswettbewerb Startup-Impuls startet in eine neue Runde

Der branchenoffene Startup-Impuls Gründungswettbewerb bietet Gründungsinteressierten eine Gelegenheit, ihre Geschäftsidee auf deren Marktfähigkeit zu prüfen und zu einem Geschäftskonzept auszuarbeiten. Der von hannoverimpuls und der Sparkasse Hannover organisierte Wettbewerb fördert kreative Geschäftsideen in der Region Hannover beim Start in die Selbstständigkeit. Bewerbungen sind bis zum 9. Januar 2022 möglich.
Mithilfe eines vorbereitenden Beratungsprogramms und persönlichen Gründungscoachings sollen die Bewerberinnen und Bewerber auf den Weg in die Selbstständigkeit gebracht werden. Dabei profitieren sie auf ihrem Weg zum eigenen Unternehmen vom Know-how der erfahrenen Beraterinnen und Berater. Der Wettbewerb führt die Idee hin zum Konzept, zur Prämierung und auf den Markt. Das Ziel: die Unterstützung der Gründungsinteressierten bei der Gestaltung und Entwicklung der Geschäftsidee bis hin zum marktfähigen Geschäftsmodell. 
Beim Startup-Impuls Gründungswettbewerb sind alle Personen, die frisch gegründet haben oder mit einer Gründungsidee in den Startlöchern stehen, genau richtig. Den Siegerinnen und Siegern des Wettbewerbs winken Preisgelder, umfassende Beratungsleistungen und vieles mehr im Gesamtwert von über 100.000 Euro.
Beim Preis „Team-Start“ gibt es 25.000 Euro zu gewinnen. Im Fokus stehen innovative, außergewöhnliche oder andere Erfolg versprechende Ideen von Teamgründungen. Das beste Team wird aus vier nominierten Bewerbungen ausgewählt.
Beim Preis „Solo-Start“ werden Gründende ausgezeichnet, die allein gestartet sind oder starten wollen. Solo bezieht sich in diesem Fall auf die Zahl der Gründenden – nicht auf die Zahl der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Aus vier Nominierungen werden „Beste Gründerin“ und „Bester Gründer“ ausgewählt. Das jeweilige beste Geschäftskonzept wird mit 25.000 Euro gefördert.
Für den Preis „Hochschul-Start“ dürfen sich Gründungswillige bewerben, die direkt aus dem universitären Bereich kommen. Der Preis ist mit rund 23.000 Euro dotiert. Darin enthalten sind neben 15.000 Euro Preisgeld (zweckbezogen) auch individuelle unterstützende Angebote zur Realisierung der Gründung und Weiterentwicklung der Geschäftsidee im Wert von bis zu 8.000 Euro enthalten, die primär von Gehrke Econ gestellt werden.
Alle Nominierten in den drei Preiskategorien erhalten einen professionellen Imageclip sowie ein Pitch Training. Zusätzlich wird auch in diesem Jahr wieder ein Sonderpreis Marketing von der Hannover Marketing & Tourismus GmbH unter den Einreichungen ausgelobt.