JANUAR 2016 PersonAlIen Professor Dr Jessica Burgner Kahrs wurde mit dem Wissenschaftspreis Nie dersachsen 2015 in der Gruppe Nach wuchswissenschaftler ausgezeichnet Die Wissenschaftlerin leitet den Lehr stuhl für Kontinuumsrobotik am Me chatronik Zentrum der Leibniz Univer sität Hannover Gemeinsam mit der Vanderbilt University Nashville Ten nessee entwickelt sie ein verbesser tes Verfahren um Gehirnblutungen bei Schlaganfallpatienten zu behandeln Dr Elmar Degenhart wurde von der Leibniz Universitätsgesellschaft Han nover e V mit der Karmarsch Denk münze ausgezeichnet Der Vorstands vorsitzende der Continental AG Hannover erhielt sie für seine beispiel hafte Leistung bei der Neuausrichtung und Weiterentwicklung des Unterneh mens Ronald Gudath ist seit 1 Januar kauf männischer Direktor für die KRH Häu ser Großburgwedel Laatzen und Lehr te Der 58 Jährige war zuletzt in gleicher Position beim Helios Klinikum Gifhorn tätig Jens Handkammer 40 hat die Ge schäftsführung der auf flexible Verpa ckungen spezialisierten Willy Michel KG in Göttingen übernommen Er folgt auf Peter Michael der nach 40 jähri ger Tätigkeit in der Firma in den Ruhe stand geht Dr Peter Hanker Vorstands mitglied der Volksbank Mit telhessen ist seit 1 Januar Vorsitzender des Verbands und Verwaltungsrat des Ge nossenschaftsverbands e V Neu Isenburg Hannover Hendrik Janssen 38 wird mit Wir kung zum 1 April 2016 Vorstand der BÖAG Börsen AG der Trägergesell schaft der Börse Hamburg und der Bör se Hannover Er folgt auf Dr Sandra Reich die ihren Vertrag nicht verlän gert da sie ins außereuopäische Aus land geht weiter auf Seite 11 Der Plenarsaal der IHK Hannover wurde im Dezember zur Bühne für den Bundeswettbewerb Fremdspra chen Mehr als 100 Auszubildende von Unternehmen aus ganz Deutschland ka men in die niedersächsische Landes hauptstadt Sie hatten sich zuvor mit ihren Beiträgen für die Endrunde qua lifiziert In der IHK Hannover erwartete sie aber noch eine besondere Aufgabe In zusammengewürftelten Teams muss ten sie in einem 24 Stunden Projekt mit begrenzten Requisiten aber unbe grenzter Fantasie den Arbeitsalltag in international tätigen Unternehmen dar stellen auf Englisch Französisch oder Spanisch Dieses Turnier zeigt was die duale Ausbildung alles leisten kann so Professor Dr Günter Hirth Leiter Be rufsbildung der IHK Hannover www bundeswettbewerb fremdsprachen de teamberuf Improvisation in der IHK Azubi Wettbewerb Kl au s P oh lm an n Die unter dem Namen IHR GEWINNT vor einem Jahr gestartete Aus bildungsoffensive der IHK Hannover hat einen guten Start und nimmt wei ter Fahrt auf Das Ziel für 2015 wurde deutlich übertroffen 9000 Schülerin nen und Schüler sollten im ersten Jahr erreicht werden Am Ende waren es rund 12 500 Geht man von etwa 27 000 Schulabgängern pro Jahr im IHK Bezirk aus so wurden schon im ersten Jahr über 46 Prozent von ihnen erreicht Das Angebot der IHK Hannover mit IHR GEWINNT richtet sich an alle allge mein bildenden weiterführenden Schu len in der IHK Region Sie können Besu che von Ausbildungsbotschaftern oder Mentoren vereinbaren Die Botschaf ter bilden den Kern der IHK Offensive selbst in der Ausbildung stellen sie ih ren beruflichen Alltag ihre Pläne und Perspektiven vor Damit wird in den Schulklassen die betriebliche Ausbil dung als interessanter Einstieg in das Berufsleben verankert Ziel von IHR GEWINNT ist es im Lau fe des Projekts mindestens zwei Drittel der Schulabgänger pro Jahr zu errei chen Rund 440 Ausbildungsbotschaf ter zählte die IHK Ende des Jahres hin zu kommen bereits rund 150 Ausbilder und Personalverantwortliche die ko ordiniert von der IHK ehrenamtlich an Schulen gehen um Bewerbungstipps zu geben Bewerbungsmappenchecks durchzuführen oder Betriebsbesichti gungen zu organisieren www ihrgewinnt de IHR GEWINNT Erstes Jahr läuft richtig gut Dr Peter Hanker

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft Januar 2016 Seite 9
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.