JANUAR 2016 Übersicht Die Termine der verkaufsoffenen Sonntage in der IHK Region für das erste Halbjahr Verkaufsoffene Sonntage 2016 Termin Ort Veranstaltung 3 Januar Syke Der erste verkaufsoffene Sonntag 6 März Bückeburg Lehrte Springe Frühjahrsmarkt Frühlingsmarkt 13 März Burgdorf Duderstadt Northeim Stadthagen Syke Uslar Autofrühling Frühlingsmarkt Frühlingserwachen Frühlingsfest Spenneweih vor m Rathaus 20 März Bad Nenndorf Bad Pyrmont Hess Oldendorf Twistringen Weyhe Wunstorf Gartenträume im Kurpark Frühlings und Ostermarkt Frühlingsfest Frühjahrsmarkt 3 April Bückeburg Sulingen Frühlingsfest 10 April Mellendorf 17 April Diepholz Göttingen Frühjahrsmarkt mit Autoschau Göttingen zieht an 24 April Hoya Seelze Sehnde Weserfrühling Mottotag der 80er Jahre 8 Mai Bad Pyrmont Burgwedel Dransfeld Duderstadt Isernhagen Landpartie Hasenmelker Sonntag Gartenmarkt 22 Mai Bad Pyrmont Bruchhausen Vilsen Stadthagen Spargelfest verbunden mit dem Maifest 29 Mai Bückeburg Eldagsen Lehrte Northeim Landpartie auf Schloss Bückeburg Honigkuchen und Senffest NOM MOT Automobilausstellung 5 Juni Hess Oldendorf Felgenfest im Weserbergland 12 Juni Springe Töpfermarkt mit Erdbeer und Spargelmarkt 19 Juni Asendorf Wunstorf Erdbeermarkt 26 Juni Göttingen Erlebnisturnfest SONNTAG OFFEN Die aktuelle Liste für das gesamte Jahr 2016 steht auf der IHK Website www hannover ihk de Dok Nr 101565886 Noch wird in einigen Städten und Ge meinden über die Termine der ver kaufsoffenen Sonntage 2016 diskutiert Hier aber bereits eine Übersicht für das erste Halbjahr mit Terminen in der IHK Region Hannover Stehen Ihre Ter mine bereits fest aber noch nicht in der Liste senden Sie bitte eine Informati on an kommunikation hannover ihk de Eine aktuelle Übersicht finden Sie auf der IHK Website www hannover ihk de Dok Nr 101565886 In Kur und Erholungsorten ist in Niedersachsen vom 15 Dezember bis 31 Oktober Ausnahmen Karfreitag und 1 Weihnachtsfeiertag eine Öffnung von täglich acht Stunden gesetzlich erlaubt Verkauft werden dürfen Waren des täg lichen Kleinbedarfs Bekleidungsarti kel und Schmuck Devotionalien sowie für den Ort kennzeichnende Waren Die se Regelung gilt auch in den vom Wirt schaftsministerium anerkannten Aus flugsorten An Sonntagen und staatlich anerkannten Feiertagen dürfen dort aber weder Schmuck noch Bekleidungs artikel verkauft werden Unabhängig da von kann in Ausflugsorten eine Öffnung der Verkaufsstellen auf Antrag der über wiegenden Anzahl der Verkaufsstellen eines Ortsbereichs oder einer den örtli chen Einzelhandel vertretenden Perso nenvereinigung an insgesamt höchstens acht Sonn und Feiertagen für jeweils höchstens fünf Stunden täglich zugelas sen werden

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft Januar 2016 Seite 49
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.