JAnUAR 2016 rigsten IHK Beiträgen belastet Die Wirt schaftssatzung das beschlossene Bud get und der Investitionsplan 2016 sowie die von der Vollversammlung beschlos sene neue Beschaffungssatzung wer den auf der IHK Website transparent ge macht und sind auch in dieser Ausgabe der nW ab Seite 59 veröffentlicht Weiterbildung fördern Weiterbildung der Mitarbeiter ist der Schlüssel für die Zukunftssicherung von Unternehmen Dabei will die IHK ihre Un ternehmen künftig noch stärker unter stützen Die Vollversammlung beschloss daher Anfang Dezember einen IHK Wei terbildungsfonds einzurichten über den berufliche Weiterbildungsmaßnah men bei Mitgliedsunternehmen der IHK Hannover direkt bezuschusst werden können Zum Jahresbeginn startet der neue zunächst mit 2 Mio euro für drei Jahre ausgestattete Fonds Bevorzugt gefördert werden sollen mit einem Zu schuss von 75 Prozent Weiterbildungs und eingliederungsmaßnahmen für Mit arbeiter mit Flüchtlingshintergrund sowie notwendige Qualifizierungsmaß nahmen im Zuge der fortscheitenden Digitalisierung in der Wirtschaft De tails der Förderung und der Antragstel lung sind für interessierte Unternehmen auf der IHK Website veröffentlicht und in dieser Ausgabe auf Seite 15 zu finden Rückblick auf die Wahl Vizepräsident Joachim tonollo zog als Vorsitzender des Wahlausschusses ein positives Resumee der im Septem ber erfolgten Wahlen für die neue Voll versammlung Die Wahlbeteiligung ha be sich deutlich erhöht und im Vergleich zur vorherigen Wahl sei die Zahl aktiver Wähler von unter 8000 auf über 13 000 gestiegen Für ihn ein Beleg dafür dass es gelungen sei die Aufgaben der IHK für ihre Unternehmen besser nach au ßen zu vermitteln BID Gesetz Business Improvement Districts BIDs können als öffentlich private Ko operationen von eigentümern Gewer betreibenden und Städten zur Belebung von Quartieren und Stärkung der Wirt schaftskraft in Geschäftsstraßen bei tragen Die Vollversammlung begrüßte dass die Landesregierung ein BID Gesetz vorbereite und beschloss die IHK Positi on mit der man sich konstruktiv am Ge setzgebungsverfahren beteiligen werde Geehrt Seit Februar 2008 steht Prof Dr Hannes Rehm als Präsident an der Spit ze der IHK Hannover Im Jahr 2012 wur de er für weitere vier Jahre im Amt be stätigt eine zweite Wiederwahl ist bei der IHK Hannover nicht möglich Vor der Vollversammlung zog der scheidende IHK Präsident im Dezember die Bilanz seiner achtjährigen Amtszeit Auszüge daraus finden Sie auf Seite 18 Im An schluss erhielt Prof Dr Rehm die größ te ehrung der IHK In Würdigung seiner besonderen Verdienste um die regiona le Wirtschaft wurde Prof Dr Rehm von der Vollversammlung zum ehrenpräsi denten der IHK Hannover ernannt und mit standing ovations im Plenarsaal be dacht Auch künftig wieder dabei Maria del Carmen Weber und Tina Voß Der neue Weiterbildungsfonds wird vorgestellt IHK Spitze Dr Horst Schrage und Prof Dr Hannes Rehm Thomas Adamski rechts bei seiner letzten Vollversammlung Ariane Jablonka bei ihrer ersten

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft Januar 2016 Seite 17
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.