12 13 porträtiert XX Fo to Fühlt sich wohl in Northeim Andreas Breckle kam als Zwölfjähriger nach Südniedersachsen und übernahm später die Geschäftsführung der Breckle GmbH zusammen mit seinem jüngeren Bruder Michael Sie kommen nicht aus Northeim sind aber in Südniedersachsen groß geworden Mit allein 350 Mitarbeitern in Northeim ist Breckle heute einer von Deutschlands größten Matratzenherstellern und zugleich eines der letzten mittelständischen Unternehmen der Branche Matratzen Macher Regale ein Besprechungstisch und zwei Schreibtische Andreas Breck le teilt sich das Büro mit seinem Prokuristen Wolfgang Werner Teure De sign Objekte sucht man an diesem Chef arbeitsplatz vergeblich Ich brauche nicht viel sagt der 51 Jährige der zu sammen mit seinem drei Jahre jünge ren Bruder Michael die Geschäfte der Breckle GmbH in Northeim führt Rund 4000 Matratzen stellen die 350 Mitar beiter an einem Tag her Das Sortiment reicht von der modernen Schaumstoff über die einst klassische Federkernma tratze bis hin zu Boxspringbetten alles wird komplett auf dem großen Firmenge lände gefertigt Neben den 30 000 Qua dratmetern in den Produktionshallen gibt es noch rund 20 000 Quadratmeter freie Fläche Die große Baufläche war vor bald vier Jahrzehnten ein nicht unbedeuten der Grund für das Familienunternehmen Breckle sich hier anzusiedeln Das Ruhr gebiet Hamburg und Berlin waren von hier logistisch besser zu erreichen Mitte der siebziger Jahre zog es die Familie aus dem Süden in den Norden um die Expansion des schwäbischen Matrat zenherstellers voranzutreiben Versand händler und Kaufhausketten drängten die Hersteller damals dazu weil sie in ihren Häusern deutschlandweit die gleichen Produkte verkaufen wollten So wurde Siegfried Breckle studierter Maschinen bauingenieur damals als Quereinsteiger Teil des Familienunternehmens Seine Brüder die den Stammsitz des 1932 ge gründeten Unternehmens bei Stuttgart weiterführten hatten ihn mit den Expan sionsplänen überzeugt Breckle ist ein Familienunternehmen geblieben Es sind Cousins von Andreas und Michael Breckle die Breckle heute in Bietigheim Bissingen in der Nähe von Stuttgart weiterführen Ihnen gehören auch die Breckle Unternehmen in Seel bach auch Baden Württemberg und Weida Thüringen Die Breckles arbeiten eng zusammen alle unter der glei chen Marke doch die Firmen sind komplett unabhän gig voneinander aufge stellt Etwa jede fünfte in Deutschland ver kaufte Matratze ist von Breckle Mit ei nem Umsatz von rund 60 Mio Eu ro pro Jahr und 350 Mitarbei tern ist Northeim das größte Breck le Unternehmen der Gruppe Rund 80 Prozent seines Umsatzes erzielt die Firma mit Matratzen VON GEORG THOMAS In sa H ag em an n 8 Niedersächsische Wirtschaft

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft Januar 2016 Seite 12
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.