PRAxISWISSEN INTERNATIoNAL Die deutsche Zollverwaltung ver öffentlicht regelmäßig in einem Merkblatt die Genehmigungsco dierungen die in den Ausfuhranmeldun gen zwingend einzutragen sind damit der Abfertigungsbeamte Erkenntnisse zur Sendung erhält Fehlende oder unkorrekte Angaben können sogar zu einem Bußgeld verfahren führen Die letzte Übersicht befindet sich auf den Internetseiten des Zolls im Merkblatt des Bundesministeriums der Finanzen zu den Genehmigungscodierungen und zur elektronischen Anmeldung und online Ab schreibung genehmigungspflichtiger Aus fuhren im IT Verfahren ATLAS Ausfuhr bzw Hinweisblatt zu den Codierungen für Unterlagen und Erklärungen für Verbote und Beschränkungen im IT Verfahren AT LAS In dem Merkblatt wird beschrieben wie die Überprüfung auf Codierungen er folgen kann Vorsicht ist geboten für die Exportbe triebe die zwingend Eintragungen vorzu nehmen haben weil einzelne Hauptzoll ämter bei fehlenden Codierungen bereits erste Bußgeldverfahren eröffnet haben Die Übersichtlichkeit wird durch immer neue Merkblätter erschwert und man kann nicht automatisch davon ausgehen dass die Codierungen von der letzten Export sendung aktuell immer noch so gelten JULI AUGUST 2015 Eine gewisse Hilfestellung können ei nige ATLAS Ausfuhr Softwareprogramme bieten die den Anmelder bei der Auswahl unterstützen Exportbetriebe werden im Normalver fahren und auch als Zugelassene Ausfüh rer überrascht weil sie ja glauben oder er warten dass bei falschen oder fehlenden Codierungen die Anmeldung zur Ausfuhr mit einem Kommentar vom Zollbeamten zurückgegeben wird bzw die Ausfuhr so lange nicht bewilligt wird bis die korrekte Kennung ein oder nachgetragen ist Die Kommentierung unterbleibt aber durchaus bzw kann durch die automati sierte Überprüfung des Ausfuhrsystems nicht erfolgen und so kommt es zu der un liebsamen Post in der sich Export oder Versandmitarbeiter als Beschuldigte äu ßern müssen Besonders Exportbetriebe die von der Zollverwaltung eine schnelle re Abfertigung durch erhöhte Eigenver antwortung erhalten haben Zugelasse ne Ausführer sollten den Prozess bzw die Arbeits und organisationsanweisung in diesem Punkt noch einmal sicherheits halber überprüfen besonders dann wenn sie Lieferungen in die momentan 26 Teil embargoländer durchführen oder Waren nummern verwenden die durchaus zu den verbotenen oder genehmigungspflichtigen Gütern gehören könnten www hannover ihk de Dok Nr 051565121 Der Zoll hat in der Ausfuhrzollanmel dung das Feld Endverwender mit Ein führung des neuen ATLAS Releases 2 3 gestrichen Die Unternehmen wurden da rüber bereits vom Zoll informiert www hannover ihk de Dok Nr 051565119 Bei den kopierten Marken und Produk ten führen die Volksrepublik China und Hongkong die Spitze der Herkunftsländer von Fälschungen mit rund 75 Prozent an berichtet die Zollverwaltung in ihrer Jah restatistik 2014 www hannover ihk de Dok Nr 051565162 Das Carnet TIR Verfahren wird in Russ land nun doch fortgesetzt wie Germany Trade and Invest mit Bezug auf eine Pres semitteilung des Föderalen Zolldienstes der Russischen Föderation schreibt Das Verfahren war im August 2013 zunächst ausgesetzt jedoch immer wieder vorüber gehend zugelassen worden www hannover ihk de Dok Nr 061565244 Um Außenhandelsgeschäfte effizient und rechtlich korrekt abzuwickeln sind fundierte organisatorische und rechtliche Kenntnisse erforderlich Eine Übersicht über die Veranstaltungen aus der IHK Rei he Von A wie Akkreditiv bis Z wie Zoll ste hen auf den IHK Internetseiten www hannover ihk de Dok Nr 111464285 International in Kürze Unternehmen sollten bei Ausfuhranmeldungen auf korrekte Genehmigungscodierungen achten Denn fehlende oder fehlerhafte Angaben können zu Bußgeldern führen VoN MARTIN THoRWESTEN Genehmigungscodierungen bei ATLAS Ausfuhr beachten iS to ck ph ot o co m v ko ya 79

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft Juli/August Seite 55
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.