65 Und sonst noch Nach vier Monaten Zwangspause ist das Zisterzienser Mu seum Kloster Walkenried seit 17 März wieder für den Besucher betrieb geöffnet Der Museumsbesuch ist nur mit Voranmeldung möglich Stadt Klang Wort heißt eine neue literarische Au diotour die Orte klangvoller Worte in Hannover verbindet Auf einem etwa 40 minütigen Fußweg geht es dabei zu Wirkstätten von wichtigen lebenden und verstorbenen hannoverschen Au torinnen oder Autoren zu literarischen Schauplätzen und beson deren Hörräumen www tonspur stadtlandschaft de stadtklang wort Das Städtische Museum Göttingen zeigt ebenfalls nach Voranmeldung die Dauerausstellung Stadt Macht Glau be Göttingen im 16 Jahrhundert und darüber hinaus die Son derausstellung Händel Göttingen 1920 https museum go ettingen de Bis auf ein paar große Namen wie No boyushi Araki und Hiroshi Sugimoto ist die Japanische Fotografie hierzulande wenig bekannt Beide Künstler stehen wie keine anderen für das was wir mit japani scher Kultur und Lebensweise verbinden Sinnlichkeit und Stille Genuss und Aske se Überfülle und Leere Geschäftigkeit und Zeitlosigkeit Doch inwieweit entspre chen diese Vorstellungen von Japan west lichen Klischees Welche Themen grei fen zeitgenössische Fotografinnen und Fotografen auf Anlässlich des 160 jähri gen Bestehens der deutsch japanischen Freundschaft geht die Ausstellung die das Mönchehof Museum Goslar bis zum 15 Mai zeigt diesen Fragen mit über 80 Werken nach Sie beginnt Ende der 1960er Jahre als eine Gruppe junger Fotografen sich gegen Krieg Kommerz und Kapitalis mus wendete und eine ganz neue Ästhetik in die Fotografie einführte Neben Werken von Araki und Sugimoto sind des Weiteren hinreißende Landschaftsbilder zu sehen Insbesondere in den Arbeiten junger Foto grafinnen spiegelt sich die moderne Reali tät Japans von Fantasy Welten bis zu Fu kushima r dö www moenchehaus de Positionen japanischer Fotografie Auch wenn wir Ihnen liebe Leserinnen und Le ser in dieser stellenweise doch recht öden Zeit von ganzem Herzen etwas Kunst und Kul turgenuss und damit kleine Abwechslungen im All tag wünschen würden so bitten wir Sie Bevor Sie sich auf den Weg zu einer dieser Ausstellungen ma chen informieren Sie sich vorab über die Anmel demodalitäten und die aktuelle Öffnungssituation Ja pa n Mi ka N in ag aw a P rin ce ss C hi ak i K ur iy am a 2 00 4 c p rin t 114 6 x8 6 cm c ou rt es y PR IS KA P AS QU ER s t r e i f l i c h t Letztens trudelte eine Playlist fürs Home Office ins E Mail Post fach Die Titel eher unbekannt Also probieren wir es mal ganz subjektiv selber Ohrwurm zu erst Natürlich Sweet Home Al abama von Lynyrd Skynyrd ob wohl es da nicht um ein Haus geht Dann der Song für alle die vom Büro zu Hause genervt sind Burning down the House von den Talking Heads nicht wörtlich nehmen Ein eher ro mantisches Bild häuslichen Zu sammenlebens dagegen be schreibt Our House wobei die Band allerdings Madness heißt Gut für viele ist Home Office der Wahnsinn so oder so Home ist überhaupt ein vergleichs weise häufiger Songtitel Einer stammt von Michael Bublé mit seiner Ohrenschmeichelstim me Gehäuft taucht das Wort aber in einem sanften Stück der Folk Punk Band Skinny Lister auf Home home home is no home without you It s nothing but bricks and stone Und völ lig klar Das ist eine Liebeserklä rung An den PC oder Laptop Denn ohne die bietet das Home Office doch nur kahle Wände pm Playlist

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft April 2021 Seite 65
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.