64 Ausgabe 4 April 2021 Niedersächsische Wirtschaft Streifzüge Mund Lippen Zunge und Zähne Spra che Schmerz und Schrei Essen Schlingen Speien und Spucken Lust und Leidenschaft Die Mundhöhle ist im wahrs ten Sinne des Wortes eine äußerst reizvol le Körperzone Doch nicht nur die sinnli chen Erfahrungswerte und die Fähigkeit des Mundwerks zur Ton und Spracher zeugung begründen ihren Reiz sondern auch die Ästhetik dieses intimen Raumes So haben sich zwar von jeher Wissen schaft und Medizin an der Erkundung der Mundhöhle abgearbeitet aber gleiches gilt für die Kunst und Kulturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart Diesen breit gefächerten motivgeschichtlichen Pfad verfolgt das Kunstmuseum Wolfs burg erstmals in Deutschland in einer umfassenden Ausstellung rund um den Mund Die Ausstellung In aller Munde die im Herbst anlief und in den Lockdown fiel wurde bis zum 6 Juni verlängert Sie umfasst sowohl Malerei Skulptur Installa tion Fotografie Zeichnung Grafik und Vi deokunst als auch einzelne Exponate aus ethnologischen und naturwissenschaft lichen Sammlungen Film und Werbung Musik und Literatur Die Schau kann nur nach vorheriger Terminvereinbarung be sucht werden r dö In aller Munde Im letzten Jahr wurden die Wegweiser und die XXL Übersichtskarten im Großen Deister erneuert Nun folgt als weiteres analoges Hilfsmittel zur Orientierung auf den Wegen des hannoverschen Hausgebir ges die Faltkarte Wandern im Deister mit allen Wegen Einstiegspunkten sowie Hin weisen zur Gastronomie Sehenswürdig keiten und Haltepunkten des Nahverkehrs Die handliche Veröffentlichung Auflage 15 000 Exemplare ist kostenlos erhältlich bei den Gemeindeverwaltungen und Tou rist Infos der Deister Kommunen bitte in formieren Sie sich vorab über Zugänglich keit und Öffnungszeiten Auf Wunsch wird die Karte auch zugesandt Tel 0511 616 22629 naherholung region hannover de r dö Wandern im Deister Mithu Sen Phantom Pain 2 Detail 2018 Künstliche Zähne Dentalkunststoff M ith u Se n F ot o M ar ek K ru sz ew sk i Re gi on H an no ve r s t r e i f l i c h t Randnotiz aus der Bilanzpresse konferenz eines hannoverschen Versicherers Es sei im letzten Jahr auch ein Ausgleich für aus fallende Kirchenkollekten fällig geworden hieß es bei der Talanx Man kommt ins Nachdenken Kir che und Geld bilden ja ein Span nungsfeld in dem es manchmal sagen wir mittelgut läuft Zu mindest in der äußeren Wahrneh mung Den Klingelbeutel zu ver sichern das könnte aber wirklich wichtig sein wenn die Geldgaben der Gemeinde die Existenzgrund lage einer Kirche sind Klug also sich äußerst weltlich abzusichern Tatsächlich ging es auch nicht um einen Fall in Deutschland Und dann ist da ja noch der Grund weshalb derzeit Kollekten ausfallen Auch die Möglichkeit sich in religiöser Gemeinschaft zu treffen wird von Corona un tergraben Wie alles andere auch Menschen mögen höchst unter schiedlich gewichten was ihnen in der Pandemie fehlt und das jetzt schon ziemlich lange Aber was das für jeden Einzelnen auch immer ist Es geht längst an die Substanz Das gilt bei manchen für die Seelenlage bei anderen für die wirtschaftliche Situation ganz abgesehen von der Gesund heit Und bei vielen kommt alles zusammen Gut wenn es für dann eine Versicherung gibt Ansons ten braucht es weiterhin Nach sicht und Hilfsprogramme bis endlich Impfungen Tests und in novative Lösungen die Plage Co rona verdrängen Es wird Zeit pm Keine Kollekte

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft April 2021 Seite 64
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.