12 MassnahMen Während nach cOrOna 3 bürOkratie abbau 6 MObilität 9 nachhaltigkeit 35 D er Dreischritt von der Analy se der Ausgangslage über die Formulierung von Zielen bis zu den erforderlichen Maßnah men wurde für alle zwölf Themenberei che in einem transparenten Prozess dis kutiert in dem die IHK Gremien von den Ausschüssen bis zu Präsidium und Voll versammlung eingebunden waren und an dem sich jedes Mitglied der Industrie und Handelskammer Hannover beteiligen konnte Ergebnis sind die Positionen der regionalen Wirtschaft die eine Blaupau se für die künftige IHK Arbeit bilden Auf den folgenden Seiten lesen Sie diese Po sitionen in einer gekürzten Übersicht wo bei besonders die aus Sicht der Wirtschaft heute erforderlichen Maßnahmen im Mit telpunkt stehen Ausführlich finden Sie die IHK Positionen in der von der Vollver sammlung verabschiedeten Fassung im In ternet www hannover ihk de positionen2021 Entstanden sind die Positionen unter dem Eindruck der Pandemie Sie spiegeln die durch Corona zum Teil noch verschärften Herausforderungen und Umbrüche wider vor denen die Unternehmen in Deutsch land in Niedersachsen und in der Region heute stehen Damit ist klar Die Positio nen sind nicht starr sondern lebendig und müssen einem sich ständig und schnell än dernden Umfeld immer wieder angepasst werden Grundsätzliche Orientierung bie tet aber nach dem Willen der IHK Voll versammlung das Leitbild der Sozialen Marktwirtschaft mit den grundlegenden Prinzipien von Freiheit Eigenverantwor tung Privateigentum Wettbewerb offe nen Märkten und verlässlicher Wirtschafts politik Damit verbunden ist ein Rahmen für alle Marktteilnehmer ohne überbor dende staatliche Regulierung und unver hältnismäßige Bürokratie Marktmechanismen und Wettbewerb Auch jetzt noch im Frühjahr 2021 sind Wirtschaft und Gesellschaft im Würge griff der Pandemie In Krisen ist es sinn voll dass der Staat mit Hilfs und Überbrü ckungsmaßnahmen für unverschuldet in Not geratene Unternehmen in das Markt geschehen eingreift Diese gravierenden Eingriffe in Ausnahmesituationen sollten aber immer nur zeitlich begrenzt sein und möglichst schnell beendet werden um die Selbstheilungskräfte des Wirtschaftssys tems nicht zu behindern In den von der IHK Vollversamm lung verabschiedeten Positionen wird ei ne marktwirtschaftliche und ordnungspo litische Grundüberzeugung deutlich Der Staat sollte sich auf seine Kernaufgaben konzentrieren Dazu zählen beispielswei se der Wettbewerbsschutz und eine leis tungsfähige Infrastruktur auch digital Ziel sollte ein verlässliches Investitionskli ma sein Stichworte sind hier ein investi tionsfreundliches Steuersystem und inno vationsfördernde Rahmenbedingungen Hier bremsen heute bürokratische Vor Im März hat die IHK Vollversammlung grundlegende Positionen für die Arbeit der IHK Hannover in den kommenden Jahren beschlossen Zwölf für die Wirtschaft wichtige Bereiche wurden dazu unter die Lupe genommen und für jeden einzelnen wurden Ziele formuliert Wo soll die Region mittelfristig stehen Und ganz konkret Was ist jeweils notwendig um diese Ziele auch zu erreichen Ausrichtung der IHK Hannover lesen Sie bitte weiter auf Seite 36 Von Dr Mirko Daniel Hoppe hoppe hannover ihk de

Vorschau Niedersächsische Wirtschaft April 2021 Seite 35
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.