Nr. RST2221
trackVstDetailStatistik

Webinar: Intrahandelsstatistik und Zusammenfassende Meldung

Achtung! Das ursprünglich in Präsenz geplante Seminar wurde umgestellt auf ein Webinar.

Veranstaltungsdetails

Zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen bei Ausführung oder Bezug grenzüberschreitender Warenbewegungen und Dienstleistungen bedarf es in bestimmten Fällen der speziellen Meldung eben dieser Vorgänge im Rahmen der Intrahandelsstatistik (Intrastat) und Zusammenfassenden Meldung.

Dieses Seminar geht daher auf die Grundlagen der beiden Meldungen, wie der Erstellung und inhaltlichen Erläuterung der Meldepositionen, ein. Darüber hinaus wird Spezialwissen hinsichtlich der Abbildung besonderer Geschäftsvorfälle sowie des Zusammenspiels mit den weiteren umsatzsteuerlichen Meldungen vermittelt. Hierbei werden Fallstricke und deren Lösungen an Praxisbeispielen dargestellt sowie auf die Herausforderungen bei der praktischen Umsetzung und Neuerungen aufgrund aktueller Gesetzes- und Rechtsänderungen eingegangen, wie beispielsweise FRIBS (Framework Regulation Integrating Business Statistics) eingegangen.

Programm:

  • Grundlagen grenzüberschreitender Warenbewegungen und Dienstleistungen im Umsatzsteuerrecht
  • Zusammenfassende Meldung: Grundlagen, Meldepositionen, Korrekturmeldungen
  • Intrahandelsstatistik (Intrastat): Grundlagen, Meldepositionen, Befreiungen, Vereinfachungen, Korrekturmeldungen
  • Abbildung besonderer Geschäftsvorfälle
  • Zusammenspiel mit weiteren umsatzsteuerlichen Meldungen
  • Fallstricke und Lösungen an Praxisbeispielen
  • Aktuelle Gesetzes- und Rechtsänderungen, insbesondere FRIBS

Termine, Veranstaltungsorte und Referenten

Weitere Informationen

Zielgruppe

Zielgruppe sind Mitarbeitende in Vertrieb, Export, Buchhaltung und Steuerabteilungen.