IHK-Neubau

Öffentliche Ausschreibung zur Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Cateringküchen inkl. Spülküche

Im Neubau der Hauptgeschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer (IHK) in Hannover sollen Lieferung, Montage und Inbetriebnahme der Cateringküchen EG + 1.OG incl. Spülküche und die Montage vor Ort ausgeschrieben werden. Die Ausschreibung beinhaltet:
  • Cateringküche im EG mit allen elektrischen Geräten, incl. Montage
  • Spülküche im EG mit allen elektrischen Geräten, incl. Montage
  • Cateringküche im 1.OG mit allen elektrischen Geräten, incl. Montage
  • Einweisung vor Ort
Die Montagearbeiten vor Ort sollen ab KW 09 in 2023 erfolgen.
Interessierte Bieterinnen und Bieter wenden sich bitte per E-Mail an vergabe@hannover.ihk.de um die Vergabeunterlagen zu erhalten.

Teilnahmebedingungen:
Es werden nur Bieter zugelassen, die innerhalb der letzten zwei abgeschlossenen Geschäftsjahre mindestens 2 Aufträge für Gastro-Küchen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind, erfolgreich durchgeführt haben. Zum Nachweis hat der Bieter mindestens 2 Referenzen mit Namen und Tel.-Nr. eines Ansprechpartners, Auftragszeitraum sowie Art und Umfang zu benennen. Der Auftraggeber behält sich ausdrücklich eine Nachfrage bei den angegebenen Referenzkunden im Rahmen der Angebotsprüfung vor.
Die Frist für die Abgabe von Angeboten endet am 02.06.2022 um 12:00 Uhr.

Hinweis:
Die IHK Hannover ist kein öffentlicher Auftraggeber, so dass die Vergabevorschriften hier keine Anwendung finden. Auch soweit vereinzelt Bezugnahmen auf vergaberechtliche Vorschriften erfolgen, wird hierdurch keine Bindung an das Vergaberecht erzeugt.

Stand: 09.05.2022